Einheits-PKW<br>Die leichten, mittleren und schweren Einheits-PKW der Wehrmacht Einheits-PKW<br>Die leichten, mittleren und schweren Einheits-PKW der Wehrmacht Einheits-PKW<br>Die leichten, mittleren und schweren Einheits-PKW der Wehrmacht Einheits-PKW<br>Die leichten, mittleren und schweren Einheits-PKW der Wehrmacht Einheits-PKW<br>Die leichten, mittleren und schweren Einheits-PKW der Wehrmacht
 
Für eine größere Ansicht das Bild anklicken!
 
Nummer der Publikation: Nr. 4021

Einheits-PKW
Die leichten, mittleren und schweren Einheits-PKW der Wehrmacht

Die Idee eines standardisierten Entwurfs für eine Familie von Militär-PKW für die Wehrmacht kam bereits in den frühen 1930er Jahren auf. In Abkehr von den Nachteilen der Typenvielfalt der Reichswehr entstanden die sogenannten Einheits-PKW, aufgeteilt in einen leichten, einen mittleren und einen schweren Typ. Diese Fahrzeuge waren hochmoderne Entwürfe und technisch auf der Höhe ihrer Zeit. Gebaut von mehreren Herstellern stellten sie einen wichtigen Anteil der Heeresmotorisierung von der Wiederbewaffnung bis in die ersten Kriegsjahre hinein. Der Russlandfeldzug ab 1941 machte aber die Nachteile der Entwürfe deutlich und sie wurden teilweise durch modernere Typen ersetzt. Vorliegende Publikation zeigt erstmals umfangreich und mit fast durchgehend bisher unveröffentlichten Einsatzfotos die Typen, Varianten, Baulose und Technik der leichten, mittleren und schweren Einheits-PKW hochdetailliert auf. Ein Standardwerk zum Thema!

Anzahl Fotos und Illustrationen:
Durchgehend mit 172 s/w Fotos bebildert
Text – Sprache:
Komplett Deutsch
Seitenanzahl:
80



Facebook


Preis: 14.95 Euro (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)

> Die Publikation in den Warenkorb legen.





Hier können Sie kostenlos den aktuellen Katalog von TANKOGRAD Publishing herunterladen.

NEUHEITEN

Publikationen suchen

Warenkorb

In Ihrem Warenkorb befinden sich momentan noch keine Artikel.

Die Publikation in den Warenkorb legen.

Tankograd bei Facebook

> zum Facebook-Auftritt

Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuerscheinungen.

> mehr

Autoren gesucht

Sie würden gerne als Autor im Militärfahrzeugbereich arbeiten?

> mehr