MAGYAR HONVÉDSÉG<br>Fahrzeuge des Modernen Ungarischen Heeres MAGYAR HONVÉDSÉG<br>Fahrzeuge des Modernen Ungarischen Heeres MAGYAR HONVÉDSÉG<br>Fahrzeuge des Modernen Ungarischen Heeres MAGYAR HONVÉDSÉG<br>Fahrzeuge des Modernen Ungarischen Heeres MAGYAR HONVÉDSÉG<br>Fahrzeuge des Modernen Ungarischen Heeres
 
Für eine größere Ansicht das Bild anklicken!
 
Nummer der Publikation: Nr. 7020

MAGYAR HONVÉDSÉG
Fahrzeuge des Modernen Ungarischen Heeres

Die Ungarische Armee war einer der Eckpfeiler im Militärkonzept des Warschauer Paktes. Noch 1988 hatte sie eine Friedensstärke von 106.800 Mann. Die Kampftruppe umfasste 1.435 Kampfpanzer, 2.310 Schützenpanzer und Mannschaftstransportwagen, 1.750 Haubitzen, 270 Panzerabwehrkanonen, fast 500 Truppenluftabwehrsysteme, und anderes mehr. Heute ist Ungarn ein NATO-Mitglied und hat neue Aufgaben, auch auf Auslandsmissionen, zu erfüllen. Mit Stand 2010 haben die Ungarischen Streitkräfte nur noch eine Personalstärke von 23.000 Mann. Diese Publikation gewährt noch einmal einen sentimentalen Rückblick auf die vielen Waffensysteme vergangener Warschauer Pakt Zeiten, und wirft gleichzeitig einen Blick auf die neueste Ausrüstung, die teilweise sogar aus Deutschland stammt. Besondere Kapitel sind zum Beispiel dem BTR-80A Rad-Schützenpanzer und dem T-72 Kampfpanzer gewidmet.

Anzahl Fotos und Illustrationen:
Durchgehend mit 149 Farbfotos und 5 Schwarz-Weiss-Fotos bebildert
Text – Sprache:
Komplett Deutsch
Seitenanzahl:
64



Facebook


Preis: 14.95 Euro (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)

> Die Publikation in den Warenkorb legen.





Hier können Sie kostenlos den aktuellen Katalog von TANKOGRAD Publishing herunterladen.

NEUHEITEN

Publikationen suchen

Warenkorb

In Ihrem Warenkorb befinden sich momentan noch keine Artikel.

Die Publikation in den Warenkorb legen.

Tankograd bei Facebook

> zum Facebook-Auftritt

Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuerscheinungen.

> mehr

Autoren gesucht

Sie würden gerne als Autor im Militärfahrzeugbereich arbeiten?

> mehr