Chinese Army Vehicles<br>Fahrzeuge des modernen Chinesischen Heeres Chinese Army Vehicles<br>Fahrzeuge des modernen Chinesischen Heeres Chinese Army Vehicles<br>Fahrzeuge des modernen Chinesischen Heeres Chinese Army Vehicles<br>Fahrzeuge des modernen Chinesischen Heeres Chinese Army Vehicles<br>Fahrzeuge des modernen Chinesischen Heeres
 
Für eine größere Ansicht das Bild anklicken!
 
Nummer der Publikation: Nr. 7029

Chinese Army Vehicles
Fahrzeuge des modernen Chinesischen Heeres

Wenn ein Land die größte Armee der Welt sein eigen nennt, dann ist der Bedarf an Ausrüstung offensichtlich immens, dies gilt auch für China. Mit 2.3 Millionen Soldaten in den vier Teilstreitkräften der chinesischen Volksbefreiungsarmee (VBA) ist eine enorme Menge von Rad- und Kettenfahrzeugen für Kampfeinsätze, Mobilität, Transport und Spezialaufgaben notwendig. Die VBA verfügt daher über geschätzte 8.000 Kampfpanzer und bis zu 25.000 Artilleriegeschütze.
Es ist extrem schwierig, Zugang zu Fahrzeugen der VBA im Einsatz zu erhalten, da das chinesische Militär in Sachen Sicherheit und Spionage nahezu paranoid ist. Somit sind die im Westen so bekannten Manöverfotos unmöglich zu erstellen. Diese Publikation nutzt zur vorliegenden erstmaligen und umfassenden Dokumentation moderner chinesischer Militärfahrzeuge daher Fotos, die bei Waffenschauen, Tagen der offenen Tür und Paraden in Hongkong und China entstanden sind.

Anzahl Fotos und Illustrationen:
Durchgehend mit 137 Farbfotos bebildert
Text – Sprache:
Komplett Deutsch
Seitenanzahl:
64



Facebook


Preis: 14.95 Euro (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)

> Die Publikation in den Warenkorb legen.





Hier können Sie kostenlos den aktuellen Katalog von TANKOGRAD Publishing herunterladen.

NEUHEITEN

Publikationen suchen

Warenkorb

In Ihrem Warenkorb befinden sich momentan noch keine Artikel.

Die Publikation in den Warenkorb legen.

Tankograd bei Facebook

> zum Facebook-Auftritt

Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuerscheinungen.

> mehr

Autoren gesucht

Sie würden gerne als Autor im Militärfahrzeugbereich arbeiten?

> mehr